Edelmetall-Bericht Q1 2020 – 2019 BRACHTE DEN DURCHBRUCH FÜR EDELMETALLE

2019 BRACHTE DEN DURCHBRUCH FÜR EDELMETALLE

Seit 2013 verharrte der Goldpreis in US-Dollar in einer Handelsspanne zwischen 1.370 und 1.000 US-Dollar/Unze Gold. Erst im Mai 2019 überwand der Goldpreis diese Widerstandszone wie erwartet nach oben und das auch recht dynamisch.
Zum Jahresende 2019 stand der Goldpreis bei 1.510 US-Dollar je Unze und brachte damit einem Euro-Anleger rund 20 % an Ertrag. Gleichauf mit dem Goldpreis stiegen auch Silber und Platin im Wert an

Edelmetall-Bericht downloaden
, , , , , ,
Vorheriger Beitrag
2019 bleibt ein gewinnbringendes Jahr für Edelmetallinvestoren – Edelmetallbericht Q1|2020

2019 BRACHTE DEN DURCHBRUCH FÜR EDELMETALLE

Seit 2013 verharrte der Goldpreis in US-Dollar in einer Handelsspanne zwischen 1.370 und 1.000 US-Dollar/Unze Gold. Erst im Mai 2019 überwand der Goldpreis diese Widerstandszone wie erwartet nach oben und das auch recht dynamisch.
Zum Jahresende 2019 stand der Goldpreis bei 1.510 US-Dollar je Unze und brachte damit einem Euro-Anleger rund 20 % an Ertrag. Gleichauf mit dem Goldpreis stiegen auch Silber und Platin im Wert an

Edelmetall-Bericht downloaden
Menü